"Dass du dich das traust in diesen Zeiten!">

 

Diese Aussage begegnet mir immer wieder. Und ehrlich gesagt, ich kann sie nicht mehr hören. Ohne entsprechendes Rüstzeug nämlich hätte dieser Satz eine lähmende Wirkung auf mich. Und wann bitte, ist die richtige Zeit?

 

Die Entscheidung, mich mit einem Büro-Service selbständig zu machen, traf ich erst gegen Ende des Wishcraft-Workshops. Ich hatte dort gelernt darauf zu vertrauen, was ich kann, habe erfahren, dass Träume und Ziele, wie versteckt sie auch sein mögen, durchaus realisierbar sind. Die Methoden, mit deren Hilfe ich eine Idee Schritt für Schritt verwirklichen kann, mich selber stärken kann, mir Unterstützung organisiere etc. sind einfach, genial und immer wieder verwendbar. Und was für mich das Wichtigste war: ich habe gelernt, mich nicht mehr von Zweifeln und inneren Widerständen, die mich bisher von meinen Zielen abhielten (wie z.B. mangelnde Zeit, scheinbar schwindendes Interesse, Müdigkeit) beherrschen zu lassen. Irgendwann wurde mir klar, dass ich dem Leben nicht einfach ausgeliefert bin, sondern es selbst gestalten kann und darf! Viele Grenzen und Hindernisse gab und gibt es nur in meinem Kopf.

 

Und mittlerweile kann ich bestätigen, was meine Erfolgsteamleiterin Astrid Reinhardt anfangs sagte: Wenn man sich einmal auf den Weg gemacht hat, gehen hier und dort noch ungeahnte, weitere Türen auf.
Natürlich gab und gibt es immer wieder Ängste, besonders in der ersten Zeit, wenn sich eingefahrene Strukturen auflösten. Das Neue und Unbekannte erzeugte Angst, weil die bisher gekannte Sicherheit gefährdet schien. Aber ich bin trotz Angst weitergegangen, allerdings nicht ohne die Unterstützung meines Teams, denn es ist nicht nötig, alles allein zu schaffen! Das Ergebnis dieses Workshops ist, dass ich mich nicht mehr davon abbringen lasse, an mich und meine Ziele zu glauben! Ich bin sehr froh und stolz auf mich, dass ich diesen Schritt gewagt habe.
Mittlerweile kann ich sogar meine Angst überlisten, wenn ich sie nicht loswerde, indem ich mich mit etwas ganz anderem beschäftige.

Wishcraft hat mir geholfen, mich klarer mit meinen wirklichen Bedürfnissen und Zielen zu beschäftigen, wozu ich vorher nicht die Zeit fand. Auch hat mich persönlich die lösungsorientierte und realitätsbezogene Herangehensweise sehr angesprochen.

Patrizia, 43

↑ Top

 

Astrid Reinhardt & Detlef Krause

 

Wir sind Astrid und Detlef. Wir waren genau in dieser Situation. Unsere Arbeit hat uns krank gemacht. Bis wir gemerkt haben, wir müssen was ändern. So geht es nicht mehr weiter.

 

Wir haben es geschafft, unsere Berufung zu finden und unseren Traum zu leben. Heute kennen wir unsere Stärken und Talente - unser angeborenes Potenzial.

 

Wir haben unsere Lebensaufgabe zu unserem Beruf gemacht und lieben, was wir tun. Wir leben unsere Berufung.

 

Wenn wir das können, kannst Du das auch.

 

Eckart von Hirschhausen erzählt kurz & knapp & humorvoll, wie wichtig es ist, die eigenen Stärken zu kennen und zu stärken.
Viel Spaß dabei!   >> zum Video 

 

Hol Dir die Unterstützung, die Du brauchst, um Deine Berufung zu finden und zu leben.
Sprich uns an: Komm in unsere Facebook-Gruppe.