"Spanisch - ein Lebenstraum geht endlich in Erfüllung"

Meine Eltern konnten mir zum Glück meinen Herzenswunsch erfüllen, Spanisch zu studieren: Meine Auslandsaufenthalte waren traumhaft, und die Übersetzerausbildung betrieb ich mit ganzer Leidenschaft. Leider sah es in der Berufswelt nicht ganz so rosig aus. Trotz Uni-Abschuss und Zusatzausbildung gab es außer Assistenzstellen nichts zu holen.

Doch der Zufall wollte es, dass nun auch in Bayern Spanischlehrer gesucht werden. Trotz meiner sehr guten Qualifikation und des dringenden Bedarfs an Lehrkräften kannte das Kultusministerium jedoch kein Pardon: Es gibt kein Quereinsteigerprogramm, sondern ich muss ein drittes Diplom in Spanisch und Englisch - das Erste Staatsexamen für das Lehramt bestehen.

Seit Februar 2006 unterstützt mich nun das Erfolgsteam tatkräftig dabei, wieder in das Studium hineinzufinden, einen Zeitplan aufzustellen, einen Finanzierungsplan auszufeilen etc. ... und vor allem werden diese fünf tollen Frauen nicht müde, mich zu ermuntern, den nächsten kleinen Schritt zu gehen, auch wenn er manchmal noch so schwer ist.

Ein Semester habe ich jetzt schon hinter mir, und ich unterrichte bereits an einer Privatschule, auf die ich dank eines Tipps einer Kursteilnehmerin gestoßen bin. Dort kann ich bis zum Staatsexamen im nächsten Jahr praktische Erfahrung sammeln. Doch schon jetzt bin ich mir sicher, dass mich der Lehrberuf erfüllt. Und auf dem Weg zum Traumziel wachsen auch noch nebenbei Freundschaften heran!

Nicht zuletzt kümmert sich unsere engagierte Teamleiterin über das Kursende hinaus, dass alles in unserer Gruppe rund läuft. Die Arbeitstechniken von Barbara Sher, die Astrid Reinhardt mit ihren hervorragenden sozialen Kompetenzen so lebendig umzusetzen versteht, werden mir in Zukunft eine wertvolle Hilfe sein, nicht nur meine beruflichen, sondern auch meine privaten Wünsche zielstrebig in mein Leben zu bringen!
Herzlichen Dank Astrid!

U.S.

↑ Top


 

 

Astrid Reinhardt & Detlef Krause

 

Wir sind Astrid und Detlef. Wir waren genau in dieser Situation. Unsere Arbeit hat uns krank gemacht. Bis wir gemerkt haben, wir müssen was ändern. So geht es nicht mehr weiter.

 

Wir haben es geschafft, unsere Berufung zu finden und unseren Traum zu leben. Heute kennen wir unsere Stärken und Talente - unser angeborenes Potenzial.

 

Wir haben unsere Lebensaufgabe zu unserem Beruf gemacht und lieben, was wir tun. Wir leben unsere Berufung.

 

Wenn wir das können, kannst Du das auch.

 

Eckart von Hirschhausen erzählt kurz & knapp & humorvoll, wie wichtig es ist, die eigenen Stärken zu kennen und zu stärken.
Viel Spaß dabei!   >> zum Video 

 

Hol Dir die Unterstützung, die Du brauchst, um Deine Berufung zu finden und zu leben.
Sprich uns an: Komm in unsere Facebook-Gruppe.